News · Theorie

Aufgaben eines Feelgood Managers

Welche Ziele und Aufgaben FGM verfolgt, habe ich bereits kurz in einem der ersten Artikel umrissen. Was sind nun konkret die Aufgaben eines Feelgood Managers? Kurz gesagt ist die Hauptaufgabe des Feelgood Managers positive Gefühle bei den Mitarbeitern zu fördern, indem er herausfindet was Mitarbeiter von ihrem Unternehmen erwarten und diese Erwartungen mit der Unternehmenskultur in Einklang bringt. Dabei helfen z.B. Umfragen, Sprechstunden oder Feedback-Boxen. Jeder Feelgood Manager sollte im Idealfall eine Vertrauensperson im Unternehmen darstellen und zwischen den einzelnen Mitarbeitern, Abteilungen und der Geschäftsführung vermitteln können.

FGM kann in jedem Unternehmen, entsprechend der individuellen Unternehmenskultur, ein wenig anders aussehen. Deshalb können die Aufgaben eines jeweiligen Feelgood Managers auch stark variieren. Das Organisieren von Teamevents, das Gestalten einer optimalen Arbeitsumgebung gehört genauso dazu wie die Verbesserung der internen Kommunikation oder das Onboarding neuer Mitarbeiter.

Einen Überblick gibt die folgende Graphik, die bei weiten nicht alle Aufgaben und Möglichkeiten umfasst, sondern lediglich einen ersten Eindruck vermitteln soll.

Aufgaben_FGMer
Klick hier für Vergrößerung
Advertisements

8 Kommentare zu „Aufgaben eines Feelgood Managers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s